Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a188f/abi-stoff/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Der Abiball – Schillerndes Ereignis Abifeier - Abi-Abschluss

Abiball & Abifeier

Der Abiball ist die letzte gemeinsame Veranstaltung mit dem gesamten Jahrgang – und zugleich auch das ganz besondere Highlight nach dem Abitur. Alternativ zum Abiball kann auch eine Abifeier organisiert werden.

Dabei gilt es zunächst herauszufinden, ob gewisse Traditionen an der eigenen Schule hinsichtlich des Abiballs gepflegt werden. Falls ja, wäre es schade mit diesen zu brechen – sie sollten in der Planung der Abifeier auf alle Fälle berücksichtigt werden!

Abiball Planung

Abiball SaalGerade bei einer größeren Veranstaltung wie dem Abiball oder der Abifeier ist es wichtig, bereits frühzeitig einen Termin festzulegen und diesen bekanntzugeben, damit sich die Gäste (also auch Eltern, Verwandte, Freunde und Lehrer) darauf einstellen können.

Parallel dazu muss die passende Räumlichkeit ausgewählt und abgestimmt werden, ob die Wunschlokalität am gewünschten Datum noch frei ist. Manch ein Jahrgang feiert seinen Abiball in der Aula oder dem AudiMax seiner Schule, andere wiederum buchen eine externe Räumlichkeit – dies kommt unter anderem auch darauf an, wie groß der Jahrgang ist und wie viele Gäste in etwa zu erwarten sind. Letztendlich ist es natürlich auch eine Preisfrage und hängt davon ab, welches Budget zur Verfügung steht. Bei der Buchung externer Räumlichkeiten sollte bereits etwa ein Jahr vor dem Termin mit der Suche begonnen werden.

Bei der Wahl der Location sollte dann darauf geachtet werden, dass Strom und Wasserversorgung bereitstehen, sowie genügend Parkplätze vorhanden sind. Darüber hinaus sollte geklärt werden, ob ein Partyservice in Anspruch genommen wird, oder die Verpflegung direkt über den Veranstalter laufen soll. Licht- und Tontechnik muss organisiert, Servicepersonal und Helfer auf ehrenamtlicher Basis selbst gesucht und gefunden werden.

Werden Flyer und Plakate für die Abifeier bzw. den Abiball gedruckt und verteilt, so sollte auf diesen das Datum, die Uhrzeit, das Programm und gegebenenfalls auch die Anfahrt und Parkmöglichkeiten vermerkt sein.

Die Sitzordnung kann je nach Location auch eine wichtige Rolle spielen. Natürlich will niemand im hintersten Eck sitzen, sondern möglichst nah zur Bühne. Das Problem kann mit Auslosen besonders fair gelöst werden. Danach können die Plätze immer noch untereinander getauscht werden, sodass jeder den unvergesslichen Abend neben seinen besten Freunden verbringen kann.

Besonders schön ist es, wenn es bei der Durchführung der Abifeier gelingt, das Abimotto mit einzubauen. Dies ist natürlich abhängig vom jeweils gewählten Motto. Doch gerade mit der passenden Dekoration oder bestimmten Programmpunkten bieten sich oftmals gute Möglichkeiten, um das Abimotto ein letztes Mal aufleben zu lassen und dem Abiball oder der Abifeier damit eine ganz persönliche Note zu verleihen.

Dienstleistungen durch Dritte

Um die Abifeier oder den Abiball einfacher zu organisieren, kann man auch auf externe Dienstleister bzw. Eventfirmen zurückgreifen. Vom Partyservice bis zum Lichttechniker, vom DJ bis zum Showprogramm – die Möglichkeiten sind vielfältig. Einige Dienstleister haben sich auf derartige Partys spezialisiert und können deshalb sogar Paketlösungen mit verschiedenen Dienstleistungen anbieten. Die Einbeziehung von Dritten in die Planung und Durchführung der Abifeier bzw. des Abiballs ist letzten Endes aber auch abhängig von den finanziellen Möglichkeiten – schließlich arbeitet niemand umsonst. Zu bedenken sei dabei auch, dass bei der Zuhilfenahme von Externen ein wenig Flexibilität verloren gehen kann, was die Planung angeht.

Das Abiball Programm

Abiball BühneDie Abifeiern und Abibälle laufen meist überall ähnlich ab. In der Regel werden die Zeugnisse ausgegeben, der Schulleiter wird eine Rede halten – gegebenenfalls auch jemand von der Elternversammlung. In einigen Schulen – vor allem bei großen Jahrgängen – werden die Zeugnisse alternativ auch in einer separaten Veranstaltung ausgehändigt – ansonsten kann bei längerer Zeugnisvergabe schnell Langeweile aufkommen.

Darüber hinaus führen verschiedene Programmpunkte durch den Abend. Die Abiturienten können ihre Talente zeigen und beispielsweise eine Tanz-, Theater- oder Musikdarbietung (der Schulband) zum Besten geben. Auch das Vortragen von Gedichten oder Texten kommt immer wieder gut an. Etwas Besonderes kann zudem ein Filmvortrag sein, der über den Jahrgang, die Studienfahrten oder ähnliche Events aus der Oberstufe berichtet. Stimmung kommt auf, sobald das Publikum in das Programm mit einbezogen wird – einige Zuschauerspiele, wie beispielsweise ein Bewegungskanon, sind immer ganz nett. Schlussendlich sollten natürlich auch die Abgänger selbst etwas zu ihrem Abschied sagen. Ein oder zwei Schüler halten eine Rede und bedanken sich im Namen ihrer Mitschüler bei den Lehrern, der Schuldirektion und den Helfern. Auch wenn die Rede nicht abgelesen sein muss – die Vorbereitung ist wichtig. Am besten ist eine Generalprobe der gesamten Veranstaltung, damit im Ernstfall auch wirklich nichts schiefgehen kann.

Gerade die Abiturienten, die aktiv an der Veranstaltung mitwirken, sollten etwas zurückhaltender feiern – betrunken kann einiges in die Hose gehen. Nach den Vorträgen und Programmpunkten kann dann immer noch zusammen ausgelassener gefeiert werden.

Abiball-Kleidung

Der Abiball ist natürlich eine besondere Veranstaltung in einem feierlichen Rahmen. Ebenso sollte auch die Kleidung gewählt werden. Während Männer es in der Regel mit einem Anzug relativ “einfach haben”, stellt sich bei den jungen Damen eher die Frage nach dem passenden Abiball-Kleid.

Für die Auswahl des Kleides sollte man sich genügend Zeit nehmen – denn oftmals ist es nicht einfach, auf die Schnelle das passende Wunschkleid zu finden. Fündig wird man in Brautmodenläden, aber auch in großen Kaufhäusern, die Festtagskleidung im Programm haben. Einige Geschäfte haben sich sogar auf Abiball-Kleider richtiggehend spezialisiert und können eine große Auswahl an verschiedenen Modellen anbieten. Darüber hinaus bietet auch das Internet immer mehr Möglichkeiten, um Festtagskleidung für Damen und Herren in jeder Preisklasse zu finden. Mehr Informationen hierzu finden sich auf unserer Unterseite Abiballkleider.

Abiball Fotos

Fotos und Videofilme vom Abiball sind beliebte Erinnerungsstücke, die auch nach Jahren immer noch gerne angesehen werden. Es lohnt sich also, die entsprechende Ausrüstung bereitzuhalten! Abiball-Fotos im Internet können zudem Anregungen für die eigene Veranstaltung geben: Google Bildersuche.

Einige Jahrgänge organisieren auch externe Fotografen, die professionelle Familienbilder, Gruppen- oder Einzelfotos machen. Manchmal sind diese auch gleich bei größeren Abiballveranstaltern dabei. Meist haben die Fotografen eine digitale Ausrüstung inklusive Laptop dabei, sodass die Fotos bereits am gleichen Abend noch angesehen und gegebenenfalls auch gekauft werden können.

Recht & Steuern Abifeier

Bei größeren Veranstaltungen ist es wichtig, sich über Gesetze und Regelungen im Vorfeld zu informieren. Besonders wichtig in diesem Zusammenhang ist die GEMA-Gebühr, die für abgespielte Musik gegebenenfalls entrichtet werden muss. Die Veranstaltung muss dann zunächst bei der GEMA angemeldet werden. Außerdem sollte man mit der Lautstärke der Musik aufpassen, wenn man sich in der Nähe eines Wohngebietes befindet.

Beim Verkauf von Lebensmitteln oder Getränken können Steuern anfallen – auch das ist von Vornherein, am besten mit dem zuständigen Finanzamt, abzuklären. Eventuell sind auch Genehmigungen zum Ausschank beim zuständigen Ordnungsamt einzuholen. Für diese wiederum ist eine so genannte Veranstalter-Haftpflichtversicherung obligatorisch. Kann die Veranstaltung als privat deklariert werden, ist keine entsprechende Genehmigung erforderlich. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn offiziell kein Geld verlangt und auch keine Preisliste ausgehängt wird.

Weitere Informationen über gesetzliche Bestimmungen, GEMA-Gebühren und steuerliche Aspekte können beispielsweise im Internet (uni-protokolle.de) ausfindig gemacht, oder auch über die Schulleitung oder die Vorgängerklasse in Erfahrung gebracht werden.


Findest du die Seite toll? Dann link doch zu ihr! Wie?
Einfach nachfolgenden Code kopieren und auf deiner Webseite/Blog einfügen (Strg+C):