Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a188f/abi-stoff/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Abibuch erstellen, Ideen und Tipps für Abibücher - Abi-Abschluss

Das Abibuch – Ideen und Gestaltung

Das Abibuch ist eine weitere Bezeichnung für eine Abizeitung, oder eben umgekehrt. Ich verweise an dieser Stelle nochmals besonders auf den ausführlicheren Artikel zur Abizeitung, da wir hier nicht alles zweimal erzählen möchten. ;-) Trotzdem hier noch mal ein paar schnelle Keyfacts, die euch erst mal eine kleine Info zum Abibuch geben soll.

Abibuch VerkaufAbibücher sind als Abgangszeitung eines Abitur-Jahrgangs konzipiert worden. Der Begriff Abibuch ist vielleicht besser gewählt, als die Abizeitung, da nach ihrer Definition kaum Gemeinsamkeiten vorliegen. Sie dienen als Andenken an die Schulzeit und werden am Ende, meist nach den Prüfungen, ausgegeben. Zuvor hat sich eine Redaktion, (hoffentlich) große Gedanken über den Aufbau und die Anfertigung vom Abibuch gemacht. Sie entscheiden auch über Stil und Layout. Meist wird sich ein begabter Hobby-Designer unter den Abgängern ins Boot geholt, sodass sich das Ergebnis oftmals sehr gut anschauen lässt.

Aufbau und Inhalt vom Abibuch

Abibücher können je nach Schule und Region unterschiedlich aufgebaut sein, besitzen aber im Prinzip und in der Regel eine ähnliche Struktur. Einen großen Anteil der Texte liefern die Schüler selbst. So hat jeder Abgänger im Abibuch seine eigene Seite, auf der er sich vorstellen kann oder von einem Mitschüler vorgestellt wird. Weiterhin werden meistens einzelne Kurse und Tutorien vorgestellt. In diesem Bereich vom Abibuch wirken auch die Lehrer tatkräftig mit. Neben diesem großen Anteil an Inhalt gibt es viele Bilder, Berichte über Projekte, Exkursionen, Fahrten, ec. Dazu kommen eventuell auch noch Umfrageergebnisse, lustige Sprüche und Zitate. Den eigenen Ideen und Kreationen sind beim Inhalt vom Abibuch keine Grenzen gesetzt, denn einen vorgeschriebenen Musteraufbau gibt es nicht.

Werbung und Sponsoring der Abibücher

Ein wichtiger Punkt beim Abibuch ist die Finanzierung des Drucks. Ein Farbdruck geht bei einer hohen Auflage (bspw. ab 200 Exemplaren und mehr als 100 Seiten) schnell in den vierstelligen Euro-Bereich. So muss man sich nach Werbepartner umsehen, die bereit sind ein paar Euros zu spenden. Meist schafft man es aber nicht mit der Werbung die Kosten zu decken und so muss ein Beitrag von den Schülern eingesammelt werden.


Findest du die Seite toll? Dann link doch zu ihr! Wie?
Einfach nachfolgenden Code kopieren und auf deiner Webseite/Blog einfügen (Strg+C):